FANDOM


Bei einem  Risikoaudit soll von externen "Auditorinnen, Auditoren, Prüfern" festgestellt werden, ob mit in einer Abteilung / Einrichtung durch die Mitarbeitenden in risikobehafteten Situationen angemessen gehandelt, damit umgegangen wird.

Darüber hinaus kann es wichtig sein, festzustellen, ob das Personal und die Patienten davon Kenntnis haben und darauf achten, dass bekannte Fehlerquellen vermieden werden.




Dieser Artikel oder Absatz ist noch ein Stub.

Du kannst dem PflegeABC-Wiki und anderen Pflegekräften helfen, indem du ihn passend erweiterst / ergänzt.
— evtl. ein Wikipedia-Artikel bei ………  ? ??
———————->
Vielen Dank !






Siehe auch Bearbeiten

wwwBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.